go back

Geschrieben von ,

Die Checkliste für deinen Koffer nach Berlin

Die Checkliste für deinen Koffer nach Berlin

Damit du es beim Kofferpacken richtig einfach hast, hat Schulz dir `ne Liste gemacht. Rund um Deine Berlinfahrt hält Schulz aus Erfahrung diese 10 praktischen Tipps für Dich bereit:

 

1. Zimmeraufteilung vor der Reise. Wenn niemand anderes auf diese „unglaubliche“ Idee kommt, sprich es im Unterricht an. Denn mit wem Du auf einem Zimmer bist ist doch von zentraler Bedeutung oder? Macht im Vorfeld eure Zimmeraufteilung!

2. Habe immer eine Trinkflasche mit frischem Wasser dabei. So sparst du viel Geld und bleibst den ganzen Tag fit. Dasselbe gilt übrigens auch für kleine Snacks wie Obst, Gemüse und – na gut auch mal einen Schokoriegel

3. Taschentücher! Hört sich nach Oma an? Auf deiner Reise brauchst du sie bestimmt schon in der ersten Stunde.

4. Teile dein Gepäck so auf, dass du es gut allein transportieren kannst. Denke an einen kleinen Rucksack für Ausflüge. Diesen kannst du auch als Handgepäckstück bei An- und Abreise nutzen.

5. Pack bloß kein Buch ein, denn du wirst nicht lesen. Aber wie wäre es mit einem Videotagebuch oder sinnvollen Apps, die deine Reiseerlebnisse dokumentieren und teilen. z.B. versende doch mal eine echte Postkarte mit einem Bild von Deinem Handy mit mypostcard
 
6. Wechselschuhe einstecken! Nur einen Tag Regen (und Berlin ist berühmt dafür) und du wirst schnell wissen warum. Mindestens genauso wichtig ist im Sommer Sonnencreme.
 
7. Kopfhörer. Wenn du Deine 5 Minuten brauchst, liegst du mit Kopfhörern ganz weit vorn. Einfach Augen zu und Musik an. Deine Playlist erstellst du am besten vor der Fahrt.
 
8. Kein Berliner würde jemals bei einer Fastfood-Kette essen oder Kaffee trinken. Also tu das auch nicht. Es gibt tolles Essen im Kiez von Menschen die sich damit viel Mühe geben gesund zu kochen. Oder besser noch – die Pasta Bar im Schulz Hotel.
 
9. Was du in Berlin niemals tun solltest: nach dem Aussteigen aus der U-Bahn stehenbleiben, um zu schauen wo du lang musst. Und Weiterhin: ohne nach links und rechts zu schauen über die Straße latschen. Oder noch schlimmer: mitten auf der Straße stehenbleiben um Selfies zu machen.
 
10. Und jetzt noch ein paar Berlinfilme zum Einstimmen: Lola rennt, Prinzessinnenbad, Der Hauptmann von Köpenick, Comedian Harmonists, Aimée & Jaguar, Die Halbstarken, Der Himmel über Berlin, Das Leben der Anderen, Sonnenallee

go back